Aktuelles

Newspixelio 

Hier finden Sie laufend die neuesten und aktuellsten Nachrichten der Freiwilligen Feuerwehr Abens. Ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Blaulicht

Quellenangabe: Bild NEWS © by Tony Hegewald  / pixelio.de

Sie war gut besucht, die zusammengefasste Jahreshauptversammlung für 2020 und 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Abens zu welcher der 1. Vorstand Michael Fuchs am 28.07.2021 die rund 40 aktiven und passiven Mitglieder*innen vor dem Feuerwehrhaus begrüßen konnte.

Turnusgemäß wären bereits im vergangenen Jahr die Neuwahlen der Vorstandschaft angestanden, die von 2. Bürgermeister der Marktgemeinde Au Martin Linseisen geleitet wurden. Unterstützend fungierten hier der Feuerwehrreferent und Gemeinderat Andreas Baumann, sowie Gemeinderat Anton Kuffer jun. als Wahlhelfer.
Doch bevor es soweit war, standen zunächst die Berichte des 1. Vorstands Michael Fuchs und des 1. Kommandanten Stephan Felsl auf der Tagesordnung.
Auch wenn man bedingt durch die Corona-Pandemie die geplante Fahrzeugweihe mit Jubiläum nicht durchführen konnte, so befindet sich die Feuerwehr Abens trotzdem auf voller Fahrt in Richtung Zukunft.
Dies ist nicht nur dem neuen Feuerwehrfahrzeug geschuldet, von dem sowohl Michael Fuchs, als auch Stephan Felsl berichteten. Denn mit Claudia Fuchs, Johanna Eberwein, Cornelius Kuttler, Florian Neumaier und Peter Neumaier jun. durften sowohl der erste Kommandant, als auch der Vorstand fünf junge Nachwuchskräfte in der aktiven Feuerwehr begrüßen.      

2 Die neu aufgenommenen aktiven jungen Mitglieder innen 
Die neu aufgenommenen aktiven jungen Mitglieder*innen (von links):
Johanna Eberwein, Cornelius Kuttler, Peter Neumaier jun., Florian Neumaier

(Nicht auf dem Bild: Claudia Fuchs)

 

Somit zählt die Feuerwehr Abens nun insgesamt 113 Mitglieder*innen. Darunter befinden sich 43 aktive Mitglieder*innen und 70 passive Mitglieder*innen. Da die aktive Feuerwehr mittlerweile auch 9 Jugendliche zählt, freute es den Kommandanten mit Louis Stuhlreiter einen Jugendwart ernennen zu können.
Doch nicht nur in Sachen Nachwuchs, sondern auch im Hinblick auf die geleisteten Stunden kann sich das Engagement der Feuerwehr Abens sehen lassen. So können für die Jahre 2019 und 2020 insgesamt rund 2.740 aktive Stunden verbucht werden.
Trotz zum Teil hoher Investitionen steht die Feuerwehr Abens auch finanziell gut da. Dies konnte Kassier Robert Eberwein den erschienenen Gästen berichten. Dabei schlug vor allem die Renovierung der Feuerwehrfahne mit 5.000 Euro zu Buche. Geprüft wurde die Kasse von Michael Eberwein und Richard Thumann. Stellvertretend für beide Kassenprüfer attestierte Richard Thumann dem Kassenwart eine hervorragende Arbeit, so dass die Mitgliederversammlung dem anschließenden Entlastungsvorschlag einstimmig folgte.

Den Einsatz der Abenser Floriansjünger würdigten in ihren Grußworten sowohl der zweite Bürgermeister für den Markt Au, als auch Kreisbrandmeister Markus Forster im Namen des Kreisbrandkommandos. Sein Dank richtete sich hier besonders auch an den zahlreich erschienenen Nachwuchs. Zugleich appellierte er hier auch, mit Eifer bei der Sache zu bleiben und die notwendigen Ausbildungen zu absolvieren.
Harmonisch und einstimmig verliefen im Anschluss daran die Neuwahlen der Vorstandschaft. In diesem Rahmen wurden sowohl der erste Vorstand Michael Fuchs, der zweite Vorstand Anton Neumaier und der Kassier Robert Eberwein einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin stellte sich Anna Hillebrand zur Verfügung und löst damit den bisherigen Martin Kraft, der sich für dieses Amt nicht mehr bewarb, ab. Letzteren verabschiedete man mit einem kleinen Geschenk.

1 Die neue Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abens 
Die neue Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abens (von links):
Kassier Robert Eberwein, Schriftführerin Anna Hillebrand, zweiten Vorstand Anton Neumaier, ersten Vorstand Michael Fuchs


Auch die weiteren zu besetzenden Ämter wurden einstimmig bestätigt und gewählt. Mehr Infos zu allen gewählten Ämtern und Personen finden Sie in Kürze hier an dieser Stelle.

Mit Bedauern musste man sich auch von Christian Hillebrand als Ausschussmitglied verabschieden, der zugleich von der aktiven in die passive Feuerwehr wechselte. Für seine bisher geleisteten Dienste überreichten ihm der erste Vorstand, sowie der erste Kommandant ein kleines Präsent.

Einen besonderen Dank für seine geleisteten Dienste sprach der erste Vorstand an Richard Rieger aus, der bei Feierlichkeiten als Koch stets zur Stelle ist. Für diesen Einsatz ernannten ihn die alten und zugleich neuen Vorsitzenden Michael Fuchs und Anton Neumaier zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Abens.

3 Übergabe der Urkunde im Rahmen der Ernennung zum Ehrenmitglied an Richard Rieger 
Übergabe der Urkunde im Rahmen der Ernennung zum Ehrenmitglied an Richard Rieger (von links):
Ersten Vorstand Michael Fuchs, Ehrenmitglied Richard Rieger, zweiten Vorstand Anton Neumaier

Am Freitag, 28.05.2021 war bei der Freiwilligen Feuerwehr Abens einiges geboten. Denn im Rahmen des Leistungsabzeichens stellten insgesamt 12 aktive Mitglieder*innen der leistungsstarken, aktiven Truppe unter Beweis, dass sie fit für den Ernstfall sind. Dabei wurde den Teilnehmer*innen im Anschluss an die absolvierten Leistungsabzeichen eine hervorragende Arbeit attestiert. Erfreulich war auch, dass sich viele junge Nachwuchskräfte unter den Absolventinnen und Absolventen befanden und somit konnten insgesamt 1 Leistungsabzeichen in Bronze, 10 Leistungsabzeichen in Silber und 1 Leistungsabzeichen in Gold-Grün übergeben werden. Unser nachfolgendes Bild zeigt die Teilnehmer*innen am Leistungsabzeichen:

Leistungsabzeichen

Von links nach rechts: Michael Fuchs jun. (Silber), Sofia Neumeier (Silber),
Anna Hillebrand (Silber), Linus Kuttler (Silber), Christoph Rannertshauser (Silber),
Matthias Eberwein (Silber), Alexander Fuchs (Silber), Louis Stuhlreiter (Silber),
Florian Wenhart (Bronze), Vinzenz Neumeier (Silber), Christoph Neumaier (Silber),
1. Kommandant Stephan Felsl (Gold-Grün)

 

Im Anschluss daran fanden in der Hopfenlandhalle in Au i. d. Hallertau die Neuwahlen des 1. Kommandanten und des 2. Kommandanten statt. Hierzu konnte der erste Kommandant Stephan Felsl eingangs unter den erschienenen Anwesenden auch den Ehrenkommandanten Georg Huber sen., den Hausherrn 1. Bürgermeister Hans Sailer, 2. Bürgermeister Martin Linseisen, Kreisbrandrat Manfred Danner, Kreisbrandinspektor Helmut Baur, Kreisbrandmeister Markus Forster, die beiden Feuerwehrreferenten Andreas Baumann und Michael Hillebrand, sowie die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Abens begrüßen.

Als Wahlleiter fungierte der erste Bürgermeister des Marktes Au i. d. Hallertau Hans Sailer und Manfred Danner, Helmut Baur, sowie Markus Forster stellten sich als Wahlhelfer zur Verfügung. Unter Einhaltung der notwendigen Hygieneregeln konnten die Wahlen somit zügig durchgeführt werden. So stellte sich zur Wahl des 1. Kommandanten wieder Stephan Felsl zur Verfügung und wurde von den 29 Stimmberechtigten aktiven Mitglieder*innen mehrheitlich in seinem Amt bestätigt. Da der bisherige 2. Kommandant Alois Neumeier nicht mehr für eine Wiederwahl kandidierte, stellte sich für diese Aufgabe Florian Hillebrand zur Verfügung. Auch dieser wurde mehrheitlich von den Anwesenden gewählt.

Im Anschluss an die durchgeführte Wahl bedankten sich sowohl der 1. Kommandant Stephan Felsl, als auch der 1. Vorstand Michael Fuchs stellvertretend für die Feuerwehr Abens beim bisherigen zweiten Kommandanten Alois Neumeier für die geleistete Arbeit mit einem kleinen Präsent. Stephan Felsl überreichte dem neuen zweiten Kommandanten Florian Hillebrand symbolisch den Feuerwehrhelm für den 2. Kommandanten, sowie das Dienstgradabzeichen. Der scheidende zweite Kommandant Alois Neumeier überreichte im Anschluss daran an seinen Nachfolger die Mützenkordel in Silber.

Auch Kreisbrandrat Manfred Danner bedankte sich in einem kurzen Grußwort und gratulierte sowohl dem neu gewählten 1. und 2. Kommandanten, sowie den Absolventinnen und Absolventen der Leistungsabzeichen. Die Teilnehmer*innen beim Leistungsabzeichen überreichten abschließend an den alten und neuen 1. Kommandanten Stephan Felsl ein Präsent für die geleistete Arbeit zur Vorbereitung auf die Prüfungen.

Unser Nachfolgendes Bild zeigt den bisherigen 2. Kommandanten Alois Neumeier bei der Übergabe der silbernen Mützenkordel an seinen Nachfolger Florian Hillebrand:

Uebergabe Muetzenkordel
Von links nach rechts: Scheidender 2. Kommandant Alois Neumeier,
1. Kommandant Stephan Felsl, neuer 2. Kommandant Florian Hillebrand,
1. Vorstand Michael Fuchs

 

 

Fotocollage Feuerwehrfahne neu

 

Die letzte Generalüberholung der Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Abens, welche im Frühjahr 1966 erstmals angeschafft wurde, liegt bereits einige Zeit zurück. Denn das 100-jährige Gründungsfest mit Segnung der damlas neu renovierten Fahne fand bereits am 05.08.1979 statt. Nach so langer Zeit war es dann schließlich auch kein Wunder, dass die Fahne mittlerweile in die Jahre gekommen war und einige Gebrauchsspuren aufwies. Deshalb entschied man sich, diese wieder auf Vordermann zu bringen. Nach einer nun erfolgten umfassenden Instandsetzung durch die Fahnen Kössinger GmbH in Schierling erstrahlt die Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Abens wieder in neuem Glanz und konnte am Freitag, 07.08.2020 unmittelbar vor Ort in Schierling in Empfang genommen werden.

Mehr Infos über die Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Abens finden Sie auch unter der Rubrik Feuerwehrfahne.