Aktuelles

Newspixelio 

Hier finden Sie laufend die neuesten und aktuellsten Nachrichten der Freiwilligen Feuerwehr Abens. Ältere Beiträge finden Sie im Archiv.

Blaulicht

Quellenangabe: Bild NEWS © by Tony Hegewald  / pixelio.de

Weinfest 2019 klein

Beste Stimmung herrschte am 02. Oktober 2019 beim Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Abens im Feuerwehrhaus. Neben hervorragenden Weinen hielt die Küche viele kulinarische Köstlichkeiten für die erschienenen Gäste bereit. So war es schließlich kein Wunder, dass das Feuerwehrhaus an diesem zünftigen Abend bis auf den letzten Platz gefüllt war.

3 neues TSF

Seit 01.10.2019 befindet sich nun das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) der Freiwilligen Feuerwehr Abens offiziell im Einsatz. Mit dem neuen Fahrzeug der Marke Mercedes-Benz ist man nun bestens ausgestattet und der Fuhrpark wurde auf den neuesten Stand gebracht. Der Aufbau wurde von der Firma Furtner und Ammer gefertigt.

2 neues TSF

Die Feuerwehr Abens möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Marktgemeinde Au i. d. Hallertau, sowie dem Marktgemeinderat für die Ausstattung mit dem neuen Fahrzeug bedanken.

Das alte TSF, welches seit 1984 im Dienst der Feuerwehr Abens war, geht somit in den wohlverdienten "Ruhestand".

Mehr Infos über die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Abens finden Sie auch auf unserer Homepage unter der Rubrik "Fahrzeuge".

Fronleichnam 2019 gro

 

Am Sonntag, 23.06.2019 fand in Abens das Fronleichnamsfest mit feierlicher Prozession statt. Die Feuerwehr Abens begleitete die Prozession mit ihren Mitgliederinnen und Mitgliedern, sowie der Fahnenabordnung. Außerdem übernahm die Feuerwehr die Absicherung der Prozession. Unser Bild wurde am Altar beim Feuerwehrhaus (Parkplatz) aufgenommen.

 

Erfolgreich legten insgesamt 13 aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Abens am Freitag, 06.09.2019 vor den Augen der beiden Schiedsrichter Christian Fuß und Florian Ferdinand, sowie Kreisbrandmeister Markus Forster und 1. Bürgermeister Karl Ecker ihr Leistungsabzeichen ab. Dies bedeutete in den Wochen zuvor mehrmaliges und intensives Training, um für die anstehenden Aufgaben bestens gerüstet zu sein.

Was nicht nur den 1. Kommandanten Stephan Felsl und zugleich den 1. Vorsitzenden Michael Fuchs sehr freute, waren die vielen jungen Nachwuchskräfte die sich daran beteiligten. Sehr erfreut ist man bei der Feuerwehr Abens auch, dass man mittlerweile sozusagen auch auf geballte Frauenpower bei den Aktiven zählen kann. Unter den Absolventen für das Leistungsabzeichen waren nämlich mit Anna Hillebrand und Sofia Neumeier auch zwei Feuerwehrdamen.

Abschließend brachten neben dem 1. Kommandanten und dem 1. Vorsitzenden auch Markus Forster und Bürgermeister Karl Ecker ihren Respekt für das erfolgreich geleistete Engagement beim Leistungsabzeichen zum Ausdruck. Mit den vielen jungen Nachwuchskräften ist die Feuerwehr Abens auf einem guten Weg in Richtung Zukunft.

 

Leistungsabzeichen 1

Unser Bild oben zeigt von links nach rechts:
Schliedsrichter Christian Fuß, Alexander Fuchs (Bronze), Matthias Eberwein (Bronze), Christoph Neumaier (Bronze), Stephan Felsl (Gold-Blau), Christoph Rannertshauser (Bronze), Daniel Stampfl (Bronze), Sofia Neumeier (Bronze), Christian Hillebrand (Auffüller), Anna Hillebrand (Bronze), Axel Schromm (Bronze), Vinzenz Neumeier (Bronze), Louis Stuhlreiter (Bronze, Michael Fuchs jun. (Bronze), Linus Kuttler (Bronze), Schiedsrichter Florian Ferdinand, Kreisbrandmeister Markus Forster, Bürgermeister Karl Ecker

 

Fotocollage Leistungsabzeichen

Collage150JahreFFWAu

Auf Grund der Einladung durch die Freiwillige Feuerwehr Au i. d. Hallertau beteiligte sich die Feuerwehr Abens am 02.06.2019 an den Feierlichkeiten anlässlich des 150. Jubiläums der Auer Wehr und am Kreisfeuerwehrtag. Nach einem Weißwurstessen im Festzelt folgte der Kirchenzug zum Schloss. Dort fand ein Gottesdienst mit anschließender Segnung des neuen Fahrzeuges der Auer Feuerwehr statt. Im Anschluss daran ging der Festzug wieder zurück ins Festzelt zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Die Freiwillige Feuerwehr Abens möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für die Einladung bedanken.