Foto Jahreshauptversammlung FFW Abens

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abens am Sonntag, 11.03.2018 im Feuerwehrhaus. So konnte der 1. Vorstand Michael Fuchs unter Anderem 3. Bürgermeister und Feuerwehrreferent des Marktes Au Martin Linseisen, die beiden Feuerwehrreferenten Barbara Prügl und Andreas Baumann, Kreisbrandrat Manfred Danner und Kreisbrandmeister Markus Forster unter den Gästen begrüßen. Auch zahlreiche Vorstände der umliegenden Vereine waren anwesend.

In seinem Bericht erläuterte Michael Fuchs anschließend die zahlreichen Aktivitäten des Feuerwehrvereins im abgelaufenen Jahr. Eine größere Umbauaktion steht in der Küche des Feuerwehrhauses an. Diese soll im laufenden Jahr vergrößert werden.

Von insgesamt rund 370 Stunden an aktiver Arbeit berichtete danach der 1. Kommandant Stephan Felsl. Darin enthalten sind Stunden für Übungen, Einsätze, Sicherheitswachen, sowie Pflege und Wartung der Gerätschaften.
Weiter informierte Felsl die Anwesenden über den Sachstand in Sachen neues Feuerwehrauto. Hierzu ergänzte Kreisbrandmeister Markus Forster, dass eine Anschaffung nunmehr zügig erfolgen und bis Jahresende durchgeführt werden muss.
Die drei aktiven Mitglieder Johannes Obermaier, Florian Wenhart und Chirstoph Laffert absolvierten mittlerweile ihre modulare Truppausbildung erfolgreich, so Stephan Felsl weiter.

Aus Altersgründen scheidet der ehemalige 2. Kommandant und Zeugwart Anton Siebler aus dem aktiven Feuerwehrdienst aus. Auf Grund seiner umfangreichen Verdienste für die Feuerwehr Abens ernannte Michael Fuchs deshalb Anton Siebler, welcher leider entschuldigt war, feierlich zum Ehrenmitglied. Die Nachfolge als Zeugwart tritt Florian Wenhart an. Dieser wurde vom 1. Kommandant Stephan Felsl im Rahmen der Jahreshauptversammlung offiziell in sein Amt eingeführt.

Auch finanziell steht die Feuerwehr Abens auf soliden Füßen. Dieses ging aus dem Kassenbericht von Kassier Robert Eberwein hervor. So wurde das abgelaufene Jahr mit einem leichten Plus abgeschlossen. Die Beiden Kassenprüfer Richard Thumann und Michael Eberwein attestierten dem Kassier dabei einwandfreie Arbeit. Folglich erfolgte die einstimmige Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft.


Sowohl der 3. Bürgermeister Martin Linseisen, als auch Kreisbrandrat Manfred Danner bedankten sich in ihren Grußworten für die geleistete Arbeit der Feuerwehr Abens.

Michael Fuchs schloss die Jahreshauptversammlung mit einem Dank an alle Gönner der Feuerwehr Abens, an alle Mitgliederinnen und Mitglieder, sowie Helferinnen und Helfer. Im Anschluss daran gab es dann ein gemeinsames Abendessen. Hier bedankte sich der 1. Vorstand beim Koch Richard Rieger, sowie den Bedienungen.

Unser Bild zeigt (von links nach rechts):
Schriftführer Martin Kraft, 1. Kommandant Stephan Felsl, neuen Zeugwart Florian Wenhart, 1. Vorstand Michael Fuchs, 2. Vorstand Anton Neumaier, Kassier Robert Eberwein

nicht auf dem Bild: 2. Kommandant Alois Neumeier und das neue Ehrenmitglied Anton Siebler